Der Mentaltrainer

Dirk Schmidt ist Ihr erfahrener Trainer in den Bereichen Mentaltraining und Mental-Coaching

Lieber Besucher,

Dirk Schmidt Sport Mentaltrainermein Name ist Dirk Schmidt und ich freue mich, dass Sie meine Homepage besuchen.

Nach 18 Berufsjahren als Verkaufsleiter, Geschäftsführer und Firmeninhaber arbeite ich seit 2003 als freier Mentaltrainer für Sportler und Mannschaften. Einem großen Publikum wurde ich durch TV-Sendungen bei RTL
(„Der Motivator“), SAT1, WDR, N24, und Kabel1 „Helden der Kreisklasse“ bekannt.

Mein Angebot umfasst Training und Workshops zu dem Thema Mentaltraining. Anlehnend an meine Bücher und Veröffentlichungen halte ich
Vorträge zum Thema Motivation in Verbindung mit den Strategien und Methoden der Hochleistungssportler.

Was für ein Mensch steckt hinter einer Homepage wie dieser?

Haben Sie 2 Minuten Zeit? Prima. Ich fasse mich kurz und lasse Sie an einem Schlüsselerlebnis teilhaben, das mich bis heute beeinflusst und stärkt.

Ich bin begeisterter Marathonläufer. Das war nicht immer so. Mein erster Marathon begann mit einer Wette: Mein Freund Rainer und ich besuchten 1998 ein Seminar an der Sporthochschule Köln. Spontan wetteten wir, ein Jahr später den Köln-Marathon mitzulaufen. Während Rainer die Vorbereitungszeit vorbildlich nutzte, strikt nach Laufplan trainierte und auf viele Genüsse verzichtete, kam ich nicht voran: Ich war beruflich zuviel unterwegs, um täglich zu trainieren. Rainer trug nicht gerade zu meiner Motivation bei, als er mir einen Artikel aus „Runner´s World“ unter die Nase hielt, der mir meine mangelnde Vorbereitung noch bestätigte.

Das erinnerte mich an ein Gespräch, das ich vor Jahren mit Reinhold Messner führte, und in dem er mir erzählte, wie er sich auf seine 8000er vorbereitet hat: Er nahm jeden Abend seinen Berg mit ins Bett, bildlich gesprochen, indem er sich seinen Zielzustand täglich vor dem Schlafengehen mit allen Emotionen vorstellte: Er auf dem Gipfel… erschöpft… am Rande seiner Ressourcen… glücklich!

Das wollte ich auch ausprobieren, zu verlieren hatte ich ja nichts. Zusätzlich zum körperlichen Training stellte ich mir also vor, wie ich in meiner Zeit (3.57 Stunden) in Köln ins Ziel einlaufe, mich hinknie und den Boden küsse. (Verrückt!)

Der Marathon kam näher, ich bekam am Tag vorher noch leichtes Fieber, bin aber trotzdem gelaufen. Irgendetwas trieb mich dazu an. Rainer und ich sind die ersten 40 Kilometer zusammen gelaufen, dann bin ich auf und davon und erreichte das Ziel 2 Minuten vor ihm. Wie in meiner Visualisierung küsste ich den Boden.

Warum ich Ihnen das erzähle? Weil ich mich gerne bewege. Und weil ich gerne Menschen bewege – körperlich und geistig. Es gibt für mich nichts Schöneres, als Menschen (einzeln und im Team) dabei zu begleiten, sich Ziele zu setzen und diese Ziele etappenweise zu erreichen – oder sogar zu übertreffen!

Was ich an diesem Beispiel so mag, ist die Unterteilung eines großen Ziels in Etappen. In kleine, überschaubare Schritte, die seine Erreichung nicht mehr unmöglich scheinen sondern wahr werden lassen. Und das kann ich Ihnen zeigen!

Ich möchte erreichen, dass Menschen erfolgreich die Werkzeuge anwenden, mit denen wir üben und ich Sie vertraut gemacht habe – unabhängig von meiner Person. Und unabhängig von bombastischen Show-Effekten, die Unsummen kosten aber schnell verpuffen und die das Bild des Trainers in vielen Köpfen leider sehr verunglimpft haben.

Meine Geschichte ist keine reine Erfolgsstory. Sie ist eine des Fallens und Wiederaufstehens, wie jede Geschichte, die das Leben schreibt. Ob in meiner Zeit als Azubi, als Verkaufsleiter, Geschäftsführer, Inhaber und heute als Trainer bekannter Persönlichkeiten… immer gab und gibt es viel zu lernen. Dieses praktische Wissen lebe und lehre ich, es treibt mich an, bei jedem Schritt, den ich laufe, bei jedem Ziel, das ich privat wie beruflich erreichen will.

Dieses Wissen möchte ich gerne an Sie weitergeben. Als Ihr persönlicher Mentaltrainer, der Sie über den von Ihnen gewünschten Zeitraum begleitet – sportlich, fair und fordernd. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Einzelperson zu mir kommen oder als Mannschaft. Die Werkzeuge, mit denen ich Sie vertraut machen werde, sind dieselben.

Mit Ihnen zu trainieren, ist für mich eine Herausforderung. Weil es auch mir hohe Ziele setzt, die ich erreichen und übertreffen will. Darum freue ich mich auf Ihren Auftrag.

Hier ist meine Telefonnummer: 0211 / 520 36 91.

Oder senden Sie mir eine Nachricht per Mail: service@dirkschmidt.com

Im persönlichen Gespräch dürfen Sie mir alle Fragen stellen, deren Beantwortung für Sie wichtig ist. Kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst!

Mit den besten Wünschen für Ihren Erfolg

Ihr
Dirk Schmidt Unterschrift
Dirk Schmidt